Mittwoch, 29. März 2017

Maui Part 2 - Von Schildkröten, Delfinen und Walen

Die wunderbare Unterwasserwelt von Hawaii

Nach unseren etwas Enttäuschenden ersten Tage auf Maui, kam die Besserung am Boot! Trotz einsetzender Magenbeschwerden - vor Besteigen des Bootes, am Boot, nach Verlassen des Bootes - bereits die Nacht davor, die Nacht danach, den Tag danach - wurde diese Tour zu einem absoluten Weltreise-Highlight.

Was für eine traumhafte Unterwasserwelt

Schnorcheln vor Lana'i

Die gebuchte Tour brachte uns (leider mit 1,5 Stunden Verspätung, die wir ohne allem in der Sonne warten mussten) vor die Nachbarinsel Lana'i, dort hieß es dann: Auf die Plätze, Schnorchel platzieren, tauchen! Eine - für mich bis dato einmalige - unglaubliche, ruhige, friedliche Unterwasserwelt tat sich vor uns auf. Mir fehlen die Worte, darum kommen hier einfach einmal Bilder.

Eindrücke vom Schnorcheln bei Lana'i


Endlich springen die Delfine

Nachdem wir schon in Australien Delfineflossen gesehen hatten, entdeckten wir endlich eine springende und spielende Schule. Ja, so haben wir uns Delfine immer vorgestellt!
Bei unsere Whalewatching-Tour haben wir dann auch Buckelwale gesehen. Leider sind sie nur in weiter Ferne richtig gesprungen. Aus der Nähe gab es Flossen, Wasserfontänen und vereinzelte andere Walkörperteile zu sehen.

video


Mit diesen Eindrücken verlassen wir die "Trauminsel" Maui wieder und ziehen weiter - Jetzt geht es nach New Orleans!

Und zum Abschluss

Wenn Du gerne liest (und das tust Du, denn sonst wärst Du nicht so weit gekommen), besuch doch auch meine Website viola.semper.at - dort tauchen in nächster Zeit bestimmt ein paar von Hawaii inspirierte Texte auf.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen